Book Online
rss feed
english
turismo rural alentejo
 
nederlands
deutsch
français

Willkommen im Paradies

ParadiesIn einer nahezu unberührten Landschaft, ca. 30km nördlich der Algarve, liegt die “Quinta do Barranco da Estrada”. Eingebettet in die von Korkeichen und duftenden Zystrosen bewachsenen Hügel des Alentejos, sind wir seit mehr als 20 Jahren ein Rückzugsort für all jene die Erholung und Ruhe suchen. Umgeben von der rauhen Schönheit eines von der Zivilisation vergessenen Landstrichs, befindet sich unsere Quinta direkt am Rande eines des größten und saubersten Gewässers Europas.

Wer einen Platz zum Träumen und Ausruhen sucht ist in unserem kleinem Paradies irgendwo im Nirgendwo genau richtig. Die begrenzte Anzahl von Gästen sorgt für Komfort und persönlichen Service.

Wir verfügen über acht Doppelzimmer, eine “Familien Suite” und eine “Honeymoon Suite”. Jedes Zimmer hat ein eigenes, großräumiges Badezimmer.

Die Räume sind einladend, einfach und freundlich in einer sanften Mischung aus englischen und portugiesischen Elementen gehalten. Viele der Bilder in den Zimmern stammen noch aus der Kolonialzeit und sind aus Familienbesitz. Alle Zimmer verfügen über eine eigene kleiner Terrasse mit spektakulärem Blick auf den See.

Die windgeschützte Lage des 2 Hektar großen Gartens und das durch den See begünstigte Mikro-Klima ermöglichen es einer Vielzahl von Pflanzen zu gedeihen und bieten seltenen Arten wie dem dottergelben Pirol einen Nistplatz.

Die Früchte unserer Obstbäume und das Gemüse aus unserem Biogarten verarbeiten wir in unserer Küche zu leckeren Mahlzeiten. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen servieren wir in unserem überdachten Speisesaal mit Seeblick “internationale Hausmannskost”.

BlumeLeider können wir nicht unseren gesamten Bedarf mit Obst und Gemüse aus unserem Garten decken, wir versuchen jedoch so weit es uns möglich ist lokal und saisonal zuzukaufen um höchste Qualität gewährleisten zu können. Unser Honig stammt zum Beispiel von den Bienen des Nachbarn, frischen Ziegenkäse kaufen wir im nahe gelegenen Santa Clara-a-Velha und Fleisch beziehen wir teilweise von einem ansässigen Bauern.

Auf Wunsch kochen wir vegetarisch und sind in jeder Hinsicht flexibel um auf individuelle Bedürfnisse und kulinarischen Vorlieben einzugehen.

Obwohl die Algarve relativ nah liegt, befinden wir uns hier in einer eher unbekannten und touristisch nicht stark erschlossenen Region deren Reiz in Ihrer Unberührtheit und Unversehrtheit vom Massentourismus liegt. Es ist uns ein Anliegen diese Region zu erhalten und die hier vorherrschende Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt zu bewahren.

Frank McClintock, der Eigentümer der Quinta, bietet geführte Naturspaziergänge und Ornithologische Tagesreisen an. Einige dieser Touren führen unseren Gast tiefer ins Landesinnere, in die Hochebene von “Castro Verde”, wo man so eine seltene Spezies wie die Grosstrappe, den schwersten fliegenden Vogel der Welt, finden kann oder an die Klippen der Westküste, wo man einzigartig auf unserem Planeten Störche entdeckt die direkt am Meer brüten. Aber auch in der unmittelbaren Umgebung der Quinta kann man bei einem Spaziergang mit ein bisschen Glück auf Bienenfresser, Kleiber, Steinkäuze, Gleitaars oder Blauelstern treffen und die reichhaltige Vegetation unseres Gartens, einer bunten Mischung aus Rosen, Aloe, Palmen, Orangenbäumen, Bananenstauden und vielen mehr, genießen.

UnterkunftVor allem im Frühling haben wir viele Gäste die die wildblumenübersähten Wiesen und märchenhaften Korkeichenwälder gerne durchwandern oder mit dem Mountainbike touren. Wo ist es möglich während einer Wanderung halt zu machen und frisches Quellwasser zu trinken wenn nicht hier? Picknickkörbe und Routenplaner erhält man vor Ort.

Auf Wunsch vermieten wir die Quinta mit all Ihren Einrichtungen für Familienfeste oder andere private Gruppenveranstaltungen. Neben einigen Hochzeiten waren wir unter anderem schon Veranstaltungsort für Neujahrsfeiern, Vereinstreffen, Familientreffen, Dreharbeiten, Firmenausflügen, etc.

Das Wasser des direkt vor der Haustüre liegende Sees hat Trinkwasserqualität und erreicht im Sommer eine durchschnittliche Temperatur von 28 Grad. Ein zweiminütiger Spaziergang durch den “Quintagarten” hinunter zum See, führt zum hauseigenen Steg mit seinen zahlreichen Booten, Kanus, einem Katamaran, einem Trimaran und einem kleinem Segelboot. Das kristallklare Wasser des Sees lädt begeisterte Schwimmer zu einem erfrischenden Bad oder einer Bootspartie ein.

Wer sich gerne mit einem Buch zurückziehen möchte, kann es sich in einem unserer Liegestühle oder Hängematten gemütlich machen. Falls vor dem Essen noch etwas Zeit ist, spielen Viele gerne noch eine Partie Tischtennis, Schach oder andere Gesellschaftsspiele.

Wer wirklich Ruhe braucht und sich nach Tiefenentspannung sehnt kann sich von Daniela Hentz mit einer Shiatsu-Massage, einer seit vielen Jahren praktizierenden Therapeutin aus dem anerkannten Hara-Shiatsu-Institut in Wien, verwöhnen lassen.

Auch die Sauna, die gleich am Fuße des Sees liegt, kann von unseren Gästen kostenlos genutzt werden und bietet Raum für Erholung und Entspannung.

Wir versuchen jederzeit auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste einzugehen und bieten persönlichen und auf den Gast abgestimmten Service. Auf Wunsch beraten wir Sie auch gerne in Deutsch.